Zahnseide

Zahnseide

Das Rohmaterial der Zahnseide ist reine Seide. Was verbinden Sie mit Seide? ... weich. Luxus. In der Tat, sie ist weicher als konventionelle Zahnseiden, die in der Regel aus Nylon (PA) gemacht sind. Nylon ist glatter und härter als Seide. Die Seide ist ein natürliches Material, weich und an der Oberfläche offenporiger als andere Materialien. Daher reinigt die Seide gründlicher als andere Produkte, was sichtbar und spürbar ist.  Die yaweco-Zahnseide ist mit Bienenwachs gewachst, das erleichtert die Anwendung. Spuren des Wachses können beim Durchfädeln am Zahn hängen bleiben und damit im Mund verbleiben. Auch deshalb ist es gut zu wissen, dass das Wachs nicht synthetischen, sondern natürlichen Ursprungs ist. Die Dose bzw. der Spender ist stabil, hygienisch und eignet sich gut für auf Reisen.

Anwendung

Durch Drehen des Deckels kann das herausragende Zahnseidenende und das Messer abgedeckt oder geöffnet werden. Hier können Sie ein nach Belieben langes Stück von der Zahnseide herausziehen und am Messer abtrennen. Wickeln Sie die Enden des Stückes um die Finger beider Hände und benutzen das Mittelstück, um durch die Zähne seitlich hindurch zu fahren. Nach jedem Zahn ein Stück weiterwickeln und weiter geht's.

Materialien

  • Zahnseide: Seide und Bienenwachs
  • Die Dose, in der die Seide verpackt ist, besteht aus einem PP mit einem Zusatz, der bewirkt, dass das Material in der Umgebung organischer Stoffe (Kompost, Mülldeponie) innerhalb weniger Jahre vollständig zersetzt wird. Dem feucht-warmen Klima in einem Badezimmer hält sie hingegen Stand.
  • Verpackung: Pappe und Folie aus PET. Beides ist in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen.

Zahnseide - ist das überhaupt nötig? 

Die meisten Reparaturen beim Zahnarzt sind auf mangelnde Zahnhygiene zurückzuführen. Und das obwohl sich die Mehrheit zweimal täglich die Zähne putzt. Der Bereich zwischen den Zähnen ist aber mit der Zahnbürste nicht gut zu erreichen. Hier entstehen meistens die Schäden am Zahn. Die Bakterien in den Zahnbelägen brauchen 24 Stunden, um ihre schädigende Wirkung zu entfalten. Reinigen Sie daher möglichst täglich einmal die Zahnzwischenräume. Wenn Sie Seide verwenden, werden Sie wahrscheinlich bei der ersten Anwendung den "Beweis" sehen und können nachvollziehen, wie wichtig die Reinigung diese kleinen Stellen ist. 

Yaweco LogoKarrenweg 11 | D-79872 Bernau | T. +49 (0) 76 75 / 92 96 55 | F. +49 (0) 76 75 / 92 96 47
info@yaweco.de